Studentendarlehen Fakten – Ein Überblick

Sich auf das College vorzubereiten, kann eine der aufregendsten und herausfordernsten Zeiten im Leben eines Menschen sein. Die Entscheidung, wie Sie Ihre Ausbildung finanzieren, ist sicherlich eine der größten Herausforderungen für Schüler. Natürlich sollten Sie zuerst Optionen wie Ersparnisse, Stipendien und Stipendien ausschöpfen. Aber wenn diese Optionen Ihre Bedürfnisse nicht erfüllen, ist ein Student Bildung Darlehen eine logische Wahl, um die Lücke zu füllen.Studenten Darlehen kommen in einer Vielzahl von Aromen, mit Darlehen für Studenten mit außergewöhnlichem Bedarf zugeschnitten, und Darlehen für die Bedürfnisse der durchschnittlichen Studenten . Es gibt sogar Kredite speziell für Medizinstudenten. Es gibt auch Bundes- und private Versionen dieser Darlehen. Es ist leicht zu verstehen, wie ein Student mit so vielen Möglichkeiten der Bildungsfinanzierung überfordert wäre. Aber wie bei den meisten Dingen im Leben gibt es eine Methode zum Wahnsinn. Und mit nur ein wenig Einblick in die Vor- und Nachteile jeder Art von Darlehen, Studenten und ihre Eltern können klarer sehen, die Optionen, die am besten für die Bedürfnisse eines einzelnen Studenten geeignet sind. Von allen Studenten Bildung Darlehen Optionen, die mit den attraktivsten Bedingungen ist der Perkins-Kredit. Perkins Loans haben einen unglaublich niedrigen, festen Zinssatz von 5 Prozent. Diese Kredite haben auch eine längere “Gnadenfrist” – die Zeit, die nach dem Schulabschluss erlaubt ist, bevor die Zahlung erforderlich ist. Perkins Loans bieten eine 9-monatige Gnadenfrist, im Gegensatz zu 6 Monaten mit einem Stafford Loan. Ein weiterer großer Vorteil von Perkins Loans ist, dass sie nicht beginnen, Zinsen zu sammeln, bis Sie die Schule verlassen haben.Ihr Perkins-Darlehen kann auch für Loan Cancellation qualifizieren, die einen Teil oder alles von Ihrem Studentendarlehen zurückzahlen könnte. Federal Loan Cancellation wird für Absolventen angeboten, die sich bereit erklären, in Gebieten mit hohem Bedarf zu arbeiten, zum Beispiel wenn sie sich bereit erklären, in einer ausgewiesenen einkommensschwachen Schule zu unterrichten. Der Nachteil von Perkins Darlehen ist, dass sie nicht für jedermann verfügbar sind – diese Darlehen sind für Studenten mit “außergewöhnlichen Bedarf” konzipiert. Wenn Perkins Loans keine Option für Sie sind, dann sind Stafford Loans die nächstbeste Sache. Stafford Loans bieten ähnliche Vorteile wie Perkins Loans, mit Zinssätzen, die derzeit in der 5 bis 7 Prozent Nachbarschaft laufen – immer noch sehr vernünftig, da Kredite in diesen Tagen gehen. Wie Perkins Loans, benötigen Stafford Darlehen keine Rückzahlung, bis Sie die Schule verlassen oder unter der Hälfte der Zeit Student fallen. Sie haben auch eine “Gnadenfrist” von sechs Monaten, bevor die Zahlungen beginnen müssen.Stafford Darlehen werden direkt vom Bund angeboten und werden auch durch den Einsatz eines privaten Kreditinstituts angeboten. Abhängig von der Hochschule, an der Sie teilnehmen, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, entweder ein direktes Stafford-Darlehen zu erhalten oder das gleiche Darlehen zu nehmen, indem Sie ein privates Kreditinstitut als Vermittler verwenden. Bei manchen Schulen haben Sie möglicherweise beide Möglichkeiten. Im Hinblick auf private Kreditgeber, können bestimmte Hochschulen spezifische Institutionen haben, die sie als “bevorzugte Kreditgeber” betrachten, aber denken Sie daran, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihren eigenen privaten Kreditgeber für ein Stafford Loan suchen. Wenn Sie diese Stipendien, Stipendien und Bundesstudenten finden Kredite decken nicht Ihre Bedürfnisse, private Studentendarlehen sind immer eine Option. Private Studentendarlehen sind ein guter Wert, aber sie haben in der Regel etwas höhere Zinssätze als ihre föderalen Pendants, und diese Raten sind in der Regel variabel. Da private Studentendarlehen nicht vom Bund gesichert sind, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie jemanden wie einen Elternteil benötigen, der für Sie mitschreibt. Selbst wenn Ihr Kredit es Ihnen erlaubt, Finanzierung auf eigene Faust zu sichern, ist ein Cosigner eine sehr kluge Wahl, da dies den Zinssatz Ihres Darlehens senken kann. Senken Sie diesen Zinssatz, auch nur um einen Bruchteil eines Prozents, kann einen großen Unterschied bei der Senkung der Gesamtbetrag des Geldes machen, die Sie auf den Kredit zurückzahlen müssen. Im Gegensatz zu Bundeskrediten, private Studenten Darlehen erfordern möglicherweise, dass Sie beginnen, monatliche Zahlungen während noch in der Schule. Diese Zahlungen können während dieser Zeit in einer reduzierten Form erfolgen, z. B. eine Zinszahlung. Selbst wenn Ihr bestimmter Kredit keine Art von Rückzahlung während der Schule erfordert, ist es immer noch eine gute Idee zu senden, was Sie können, wenn Sie können. Selbst kleine unregelmäßige Zahlungen, im Voraus gemacht, können einen großen Effekt auf die Senkung der Gesamtbetrag haben, die Sie zurückzahlen müssen. Studenten Darlehen, vor allem die bundesstaatlich unterstützten Versionen, sind ein großer Wert für Studenten und ihre Eltern, wenn andere Finanzierungsmöglichkeiten sind nicht genug. Es stimmt, dass die vielen verschiedenen Arten von Studentendarlehen verwirrend sein können, um durch zu sortieren. Aber mehr Darlehen Optionen bedeutet, dass Sie eher eine Anpassung finden, die für Ihre spezifischen Bedürfnisse besser ist. Und mit einem Grundwissen über die verschiedenen Möglichkeiten der Bildungsfinanzierung, wird es viel einfacher sein, die für Sie richtige Passung zu finden.

Für weitere Informationen über die verschiedenen Studenten Darlehen und ihre Rückzahlungsmöglichkeiten, besuchen Sie bitte: [http://www.stureducteducationloan.us]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.